Kaffeefinder
Eignung
Stärke
Preiskategorie
Zertifizierung
Länder
Land auswählen...
Land auswählen...
Äthiopien
Australien
Brasilien
Costa Rica
Cuba
El Salvador
Galapagos Inseln
Guatemala
Hawaii
Indien
Indonesien
Jamaika
Kenia
Kolumbien
Mexiko
Mischung
Nicaragua
Panama
Peru
Service-Hotline
+49 6525 93111 zum Kontaktformular

Costa Rica „Tico“ Vallée Centrale SHB 100 % Arabica, Single Origin

Artikelnummer: 140037
Lieferzeit: 2-3 Tage
Verfügbarkeit: auf Lager
ab 5,50 
ab 2,20 / 100g
ab 0,16  / Tasse
Auswahl zurücksetzen
Eignung:
Stärke:
leicht
Herkunft:
Costa Rica
Nuancen:
Blumen, Gewürze
Würzig
Fruchtig
Beschreibung

Unser Kaffee aus Costa Rica, der „Tico“ Vallée Centrale SHB hat eine fein nuancierte Säure, und eine sehr gute und ausgeprägte Fülle. Er besitzt die typisch leicht würzig-nussige Noten die gute Kaffees aus Costa Rica auszeichnen. Deshalb auch der Zusatz „Tico“ was soviel wie typisch bedeutet. Wir empfehlen unseren Costa Rica besonders für die French Press-Kannen und den Kaffee Vollautomaten

Costa Rica hat einen bedeutenden Namen, wenn es um gewaschene Arabica-Kaffes geht. Auf den nährstoffreichen, gut durchlässigen Böden vulkanischen Ursprungs wachsen sowohl optisch als auch geschmacklich hochqualitative Kaffees, die u.a. wegen ihrer sehr feinen Säure und ihrer guten Fülle in der Tasse zu den besten der Welt zählen.

Die „SHB“-Kaffees (Strictly Hard Bean – Kaffees aus Anbauhöhen zwischen 1.200 und 1.600m), jedoch vor allem die „Cru“ – Gewächse aus den Regionen Tarrazu und Tres Rios gelten allgemein als die `Créme de la Créme` aus Costa Rica. Aus Costa Rica stammen ausschließlich Arabica-Kaffees. Der Anbau von Robusta (Canephora) ist verboten, um die Export-Qualität und damit die Jahresabsätze zu gewährleisten.

Ungewöhnlich ist, dass Kaffees die nicht den hohen Export-Qualitätsanforderungen entsprechen, mittels einer blauen Lebensmittelfarbe gefärbt und an die Bevölkerung Costa Ricas verkauft werden.

Herkunft
Hersteller:
Herkunftsland: Costa Rica
Lage: Tarazzu
Geo-Koordinaten:
Link Googlemaps:
Höhe:
Kaffeefarmer:
Pflanze:
Verarbeitung:
Erntezeit:
LMIV
Nährwertangaben: Röstkaffee ist nicht kennzeichnungspflichtig (EU-VO 1169/2011 Anhang V)
Allergene: Keine Allergene vorhanden (EU-VO 1169/2011 Anhang II)
Gentechnik: nicht vorhanden
Ochratoxin A: < 5 μg/kg (EG-VO 1881/2006 - Anhang - Abschnitt 2.2.4.
Stickstoff: nicht vorhanden
Sensible Verbraucher: Kinder und schwangere Frauen.
Frisch geröstet
spitzenkaffee-grundstein-wird-im-ursprung-gelegt-sorgfältige-aufbereitung
spitzenkaffee-grundstein-wird-im-ursprung-gelegt-transport-der-gepflückten-kaffeekirschen
spitzenkaffee-zubereitung-tipps-und-tricks-mondo-del-caffe