Kaffeefinder
Eignung
Stärke
Preiskategorie
Zertifizierung
Länder
Land auswählen...
Land auswählen...
Äthiopien
Australien
Brasilien
Costa Rica
Cuba
Ecuador
El Salvador
Galapagos Inseln
Guatemala
Hawaii
Indien
Indonesien
Jamaika
Kenia
Kolumbien
Mexiko
Mischung
Nicaragua
Panama
Peru
Service-Hotline
+49 6525 93111 zum Kontaktformular

Mit dem Anschluss der neuen Röstanlage von Joper werden wir der immer weiter wachsenden Nachfrage gerecht. Wir möchten auch weiterhin für unsere Kunden ein flexibler und leistungsstarker Partner sein. Auch möchten wir die Qualität bei uns noch weiter verbessern. Mit der neuen Röstanlage können wir die Röstparameter noch genauer beinflussen. Mit der neuen Anlage ist es zum Beispiel möglich Grad-genau die Temperaturkurve einzustellen. Uns werden in der Rösterei mehr Paramter angezeigt was dafür sorgt das wir noch feinfühliger reagieren können. 60 kg Rohkaffee können wir mit dem neuen Röster pro Charge etwa rösten (ergibt ca.  50 kg Röstkaffee). 20 Minuten etwa dauert ein Röstvorgang bei uns nun. Am Röstverfahren oder der Dauer hat sich nichts geändert – der Röster ist nun nur etwas größer.

Auch ist das korrekte lagern nach dem rösten ein wichtiger Bestandteil unserer Qualitätssicherung. Mindestens 24 besser 48 Stunden erhält der fertig geröstete Kaffee Ruhe um sich zu entwickeln. Kaffee frisch aus dem Röster schmeckt flach und etwas unterentwickelt. Klar vollzieht sich der Prozess auch in unserer Kaffee Verpackung durch das eingebaute Aromaventil aber wir möchten generell jedem Kunden eine ideale Qualität garantieren.

Die Beleuchtung in der Rösterei wurde im Zuge der Umbaumaßnahmen ebenfalls erneuert. Tageslicht LED Lampen sind eingebaut worden. Diese sorgen nicht nur für eine bessere Arbeitsatmosphäre für die Kollegen. Sie sind auch energiesparend und auch hier gibt es einen Vorteil für die Kaffeequalität. Der fertig geröstete Kaffee sieht unverfälscht von der Farbe so aus wie er aussieht. Mit gefärbtem Licht ist das ab und an ein Problem gewesen – grade dann wenn Röhren ausgetauscht worden sind.

Direkt nach dem Anschluss der neuen Röstanlage werden wir außerdem eine Verpackungsanlage in Betrieb nehmen können. Von dieser erhoffen wir uns eine weitere Entlastung der Kollegen in der Verpackung die aktuell zum Teil im Schichtsystem arbeiten mussten um die Bestellungen zu packen. Für Mondo del Caffè ist das eine große Investition – aber um die Rösterei zukunftssicher aufzustellen war diese notwendig.

neuer-röster-mondo-del-caffe-echternach-08-2019 (2)-min
neuer-röster-mondo-del-caffe-echternach-08-2019-min
rösten-echtes-handwerk-mondo-del-caffe-webshop-banner-min
neuer-röster-mondo-del-caffe-echternach-08-2019 (4)-min
neuer-röster-mondo-del-caffe-echternach-08-2019 (3)-min